YOUNOW NEWS

Neuer WordPress-Blog mit News über Streamerinnen und Streamer aufgetaucht

Sicherlich wird es schon der ein oder andere mitbekommen haben. Es wurde/wird ja massiv Werbung durch permanentes Spamming der URL auf YouNow für diesen Blog betrieben.

Seit kurzem gibt es einen neuen WordPress-Blog, welcher ebenfalls wie YouNow-News Nachrichten über Streamerinnen und Streamer veröffentlicht. Bitte habt Verständnis dafür, dass wir die Domain des Blogs hier nicht veröffentlichen.

Dieser Blog hat weder ein gültiges Impressum nach § 5 Telemediengesetz sowie des § 55 Rundfunkstaatsvertrages (RstV) und verfügt weiterhin über keine SSL-Verschlüsselung nach § 13 Pflichten des Diensteanbieters Telemediengesetz (TMG) beim Aufruf der entsprechenden Internetadresse.

Zudem werden in diesem Blog Screenshots von unseren Texten und Bildern veröffentlicht, welches nach § 53 Vervielfältigungen zum privaten und sonstigen eigenen Gebrauch des Urheberrechtsgesetz verstößt.

Die Aufmachung des Blogs erinnert an den ehemaligen WordPress-Blog YNBild, auch wenn sich im neuen Blog die Rechtschreibung verbessert hat.

Aufgrund der negativen Berichterstattung zu YouNow-News und deren Betreiber, haben wir heute unseren Rechtsanwalt beauftragt, gegen diesen Blog vorzugehen.

Des Weiteren wurde von uns der Hoster WordPress.com sowie der Domain-Registrar und auch die Wettbewerbszentrale über diesen Blog informiert. In Kürze erfolgt noch eine entsprechende Strafanzeige bei der Polizei. (Wir haben ja schließlich Montag  😉 )

Im übrigen wurden beim Registrieren der Domain falsche Kontaktdaten angegeben, wobei ebenfalls ein Verstoß gegen das Telemediengesetz (TMG) und dem Rundfunkstaatsvertrages (RstV) begangen wurden . Alleine für das Registrieren einer Domain unter falschen Namen kann eine Geldbuße von bis zu 50.000 Euro nach sich ziehen kann.

Falls die Betreiber des Blogs der Meinung sind, dass wir uns über deren Blog bzw. Beiträge ärgern würden, dann müssen wir euch leider enttäuschen. Dem ist definitiv nicht so, da muss schon weitaus mehr passieren.

Alleine die Tatsache, dass ihr zur Domainregistrierung die Daten von Rainer Winkler verwendet habt zeigt schon, welch Untermenschen ihr seid. Das ist einfach Feige. Aber wie schreibt ihr immer so schön: „Wir haben nichts anderes erwartet.“ – Lasst euch das mal durch den Kopf gehen.

Wir halten Euch diesbezüglich auf dem Laufenden.

 

Mehr lesen

Related Articles

2 Comments

  1. Hahahaha sehr geil der Beitrag. Könnt ihr mir mal bitte ein paar Infos zukommen lassen, wie ich als Streamerin auch gegen diesen Blog vorgehen kann?

    Meine Email müsstet ihr ja sehen können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .

Close
Zur Werkzeugleiste springen